Start Ratgeber Fachwissen Rinderhüftsteak zubereiten: In der Pfanne & auf dem Grill

Rinderhüftsteak zubereiten: In der Pfanne & auf dem Grill

Autor

Datum

Kategorie

Sie möchten die Familie oder Freunde zu einem Grillfest einladen, doch möchten es relativ günstig halten? Dann lohnt es sich den Gästen ein Rinderhüftsteak zu zubereiten. Durch den günstigen Einkaufspreis ist ein Rinderhüftsteak das Fleisch für das nächste Festessen.

Rindersteak: Das Rinderhüftsteak

Es stammt aus der Keule eines Rindes und zählt zu den etwas edlerem Fleischstück. Dennoch ist es im Vergleich relativ günstig und zudem kann man das Rinderhüftsteak  sehr schlicht zubereiten.

Das Fleisch hat eine minimale Marmorierung und ist das liebste Stück, für diejenigen, die eher zu mageren Steaks greifen. Durch das zarte Fleisch ist es beim Beißen oder auch Kauen sehr angenehm und lässt sich schnell und sanft verzehren.

Je nach Vorliebe kann man ein Rinderhüftstek aus der „dünnen“ oder „dicken“ Hüfte servieren. Während das Fleisch bei der dünnen Variante sehr zart ist, ist die Fleischstruktur bei der dicken Variante deutlich stärker.

Das Gewicht eines ganzen Rinderhüftsteaks liegt zwischen 1,5 und 2,5 Kilogramm und kann man natürlich in kleine Stückchen schneiden. Das Gewicht der kleineren Steakstücke liegt dann zwischen 200 und 500 Gramm.

Rinderhüftsteak richtig zubereiten

Bleiben Sie auch beim Rinderhüftsteak zubereiten ganz dem Motto „Metzger des Vertrauens“ getreu. Denn ein qualitativ hochwertiges Stück Fleisch spiegelt sich letztendlich im Geschmack wieder.

Möchten Sie mehrere kleinere Fleischstücke vom Rinderhüftsteak, dann bitten Sie Ihren Metzger dieser vorher schon für Sie vorzubereiten.

Blusmart Digital Fleischthermometer Instant Read Grillthermometer Kchenthermometer, IPX7 Wasserdicht und LCD Bildschirm, Bratenthermometer Haushaltsthermometer Ideal fr Braten, BBQ, Baby-Ernhrung
548 Bewertungen
Blusmart Digital Fleischthermometer Instant Read Grillthermometer Kchenthermometer, IPX7 Wasserdicht und LCD Bildschirm, Bratenthermometer Haushaltsthermometer Ideal fr Braten, BBQ, Baby-Ernhrung*
  • Blitzschnelle Temperaturmessung Mit einer ultraschnellen Reaktionszeit von 3 Sekunden verfgt das fleischthermometer ber eine extrem hohe Genauigkeit von +/- 1 C bei einem Messbereich von -50 C bis...
  • IP67-Spritzwassergeschtzt - IP67-Spritzwassergeschtzt, robustes ABS-Kunststoffmaterial und ein ergonomisches Design verhelfen dem Blusmart Bratenthermometer zu einer auergewhnlichen Leistung fr die...

Letzte Aktualisierung am 19.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Dazu kann man Rinderhüftsteak kann man mit einer Marinade zubereiten. Je nach Geschmacksvorliebe kann man zwischen verschiedenen Marinaden auswählen. Andererseits traditionell Salz und Pfeffer zum Würzen benutzen.

Dann das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und für etwa 10 bis 15 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Danach das Fleisch mit einem feuchten Küchenpapier abtupfen. Gegebenenfalls das Fleisch in die Marinade eintauchen lassen und nochmal für 10  bis 15 Minuten ruhen lassen. Dadurch kann die Marinade in das Fleisch einziehen.

Hinweis
Sie finden eine Vielzahl an Rezepten für eine Marinade in sämtlichen Online-Foren

rinderhüftsteak grillen
Das Rinderhüftsteak können Sie in wenigen Schritten fertig grillen.

Rinderhüftsteak richtig braten oder grillen

Wie Sie ein gutes Rinderhüftsteak optimal zubereiten erklären wir in wenigen Schritten:

  1. Im ersten Schritt den Ofen zum vorheizen einschalten und auf eine Temperatur von ca. 130 Grad hochdrehen.
  2. Danach die Pfanne mit etwas pflanzlichem Öl oder Butterschmalz erhitzen. Ist die Pfanne heiß genug, dann können Sie das Fleisch hineingeben. Legt man das Fleisch auf den Grill, dann sollten Sie vorher das Fleisch mit Butterschmalz oder flüssigem Öl einschmieren.
  3. Beide Seiten des Rinderhüftsteaks für ca. 2 bis 3 Minuten anbraten und anschließend in den vorgeheizten Ofen legen. Beim benutzen eines Grills, können Sie das Fleisch in den Bereich legen, bei dem die Hitze nicht so stark ist.
    Wichtig ist: den Grill dabei ausschalten!
  4. Anschließend das Fleisch für ungefähr 10 bis 15 Minuten im Ofen beziehungsweise auf dem Grill garen lassen und je nach Vorliebe können Sie zwischen verschiedenen Garstufen wählen. Um die Kerntemperatur zu bestimmen, können Sie ein Temperaturmessgerät benutzen.
  5. Zuletzt das Fleisch aus dem Herd oder vom Grill nehmen und nochmal für ungefähr 3 bis 5 Minuten ziehen lassen. Dadurch tut man das Rinderhüftsteak aromatisieren. Im Anschluss das Fleisch auf den Tisch servieren und das Festessen ist angerichtet.

Tipp: Wickeln Sie das Fleisch nach dem Braten in Alufolie. Legen Sie es dann in den Ofen oder auf den Grill. Dadurch erzielen Sie ein besseres Ergebnis im Geschmack. Optional können Sie in die Folie ein wenig Knoblauch oder Zwiebeln hinzulegen. So erhält das Fleisch einen intensiveren Geschmack.

Weitere Artikel:

Quellen und weitere Links:

  • https://www.gourmetfleisch.de/teilstuecke-vom-rind/hueftsteak/
  • https://www.grillportal.com/grilltipps/steak-grillen/rinderhueftsteak-grillen.html

Bildnachweis: ©Unsplash/Waldemar Brandt, RAM HO MX

*Hierbei handelt es ich um einen Affiliate Link. Bei Kauf dieses Produktes erhalten wir eine Provision, mit der Sie uns unterstützen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Weitere Artikel zu Fachwissen

Das neue Superfood: Hanf-Öl

Der Markt für Hanfprodukte wächst auch in Deutschland seit einiger Zeit unaufhaltsam. Zu den beliebtesten Produkten zählen hierbei mit Sicherheit Hanfsamen sowie das Hanf-Öl,...

Gezuckerte Kondensmilch: So geht es selbst!

Hören wir etwas über gezuckerte Kondensmilch, haben wir direkt den Begriff Milchmädchen im Kopf. Die kleine Dose die Oma immer im Schrank aufbewahrt und...

Entschuldigung an die Berufsschule: So geht’s richtig!

Es kann schon Mal vorkommen, dass man aufwacht und merkt, es geht einem nicht gut. Schnell muss die Entschuldigung an die Berufsschule her. Andererseits...

Fleisch pro Tag: Wie viel ist eigentlich gesund?

Wie viel Fleisch pro Tag ist eigentlich gesund? Im Zeitalter des „Vegan ist Trend“ und Skandale um Massentierhaltung, Rinderwahnsinn und Klauenseuche bemühen sich immer...

Geschmacksverstärker: Wie schädlich sind sie?

Bevor wir in das chinesische Restaurant gehen, kommt uns ein harmonischer herzhafter Geruch entgegen, auf den viele Menschen gar nicht mehr verzichten wollen. Es...

Passend zum Thema

Bestseller Nr. 1
Gastronomie managen: Umsatzchancen nutzen, Kostenfallen meiden*
Axel Gruner (Autor); 200 Seiten - 15.03.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Matthaes Verlag (Herausgeber)
29,90 EUR
Bestseller Nr. 2
Der Küchencoach*
Björn Grimm (Autor); 216 Seiten - 24.10.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Matthaes Verlag (Herausgeber)
29,90 EUR
Bestseller Nr. 3
Ist das Gemüse auch vegan? Die lustigsten Restaurant-Erlebnisse eines Kellners: Oder: Die Leiden des jungen Waiters*
Riek, Olli "Gastronomicus" (Autor); 272 Seiten - 24.09.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Acabus Verlag (Herausgeber)
15,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 30.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Produktratgeber

Geschenk für Kaffeeliebhaber – Von Kaffee-Freaks empfohlen

Kaffee-Kenner? Nein. Kaffeeliebhaber! Weihnachten steht vor der Tür und man weiß mal wieder nicht was man schenken sollte. Das Problem ist: Meist weiß man...

Die besten Kaffeebohnen für Vollautomaten im Test

Wer kann sich noch an seinen allerersten Schluck Kaffee erinnern? Kurz gesagt, jeder! Geschmeckt hat er auf jeden Fall nicht. Das gleiche passiert heutzutage...

LED Kerzen: Vergleich und Empfehlung 2019

Für romantische Abende sind Teelichter perfekt! Leider halt die Packung voller Teelichter in den meisten Fällen nicht lange. Zum Glück eignen sich hierfür die...