Start Ratgeber Fachwissen Wie viele Kalorien haben die Krapfen an Fasching?

Wie viele Kalorien haben die Krapfen an Fasching?

Autor

Datum

Kategorie

Ab dem 11. November um 11.11 Uhr feiern wir in ganz Deutschland Karneval, oder auch Fasching genannt. Dementsprechend sind zu der Zeit auch wieder die beliebten leckeren Faschingskrapfen beim Bäcker erhältlich. Doch woher kommen die Krapfen eigentlich und wie viel Kalorien enthalten sie? Welche Nährstoffe beinhalten Faschingskrapfen eigentlich noch so? Wir haben mal bei einigen Bäckereien näher hingeschaut und uns schlau gemacht.

Kalorien eines Krapfens

Wir haben Ihnen mal 4 verschiedene Bäcker mit ihren Nährwertangaben rausgesucht und gegenüber gestellt. Erstaunlicher Weise ergeben sich Unterschiede bei der Angabe der Kalorien für ein Faschingskrapfen, auch wenn diese nur minimal sind.

Wie viel Fett ist enthalten?

Während bei dem einen Bäcker das Fettgehalt relativ gering ist (bei ca. 9 g) , ist bei den anderen Bäcker das Fettgehalt fast doppelt so hoch (16 g).

Der Fettanteil an einem Faschingskrapfen ist entscheidend, denn das ist immerhin die Haupteigenschaft des Gebäcks.

Viele backen die Faschingskrapfen im Backofen, doch üblicherweise werden sie in der Fritteuse frittiert.

Dadurch erhalten die flaumigen Faschingskrapfen ihren schön hohen Fettgehalt und dementsprechend ihren außergewöhnlichen Geschmack.

Der Krapfen und seine Kalorien

Bei einem Wert sind sich die Bäcker ziemlich ähnlich, und zwar bei der Angabe der Kalorien eines Krapfens.

Dieser liegt bei den Krapfen zwischen 320 und 380 Kilokalorien.

Zum Vergleich: 100 g eines Apfels enthält etwa 50 kcal, sprich hat ein Faschingskrapfen fast 4 Mal so viel kcal wie ein Apfel.

Dementsprechend müssen Sie nach dem Verzehr eines flaumigen Faschingskrapfens, mehr Sport betreiben um wieder mehr Energie zu verbrauchen.

Zuckeranteil in einem Faschingskrapfen

Der Anteil des Zuckers ist hier auch bunt gemischt. Bei der einen hälfte der Bäcker beläuft sich der Zuckeranteil bei ca. 13 g, bei der anderen Hälfte ist dieser deutlich höher und liegt schon bei ca. 22g.

Die Menge des Puderzuckers spielt hier auch sicherlich eine wichtige Rolle, doch ausschlaggebend ist in diesem Fall das Hinzugeben des reinen Zuckers.

Davon sollten Sie tatsächlich nicht zu viel hinzugeben, dennoch ist es ein wichtiger Bestandteil des Faschingskrapfens.

Fazit der Nährstoffe

Vergleicht man die Bäcker miteinander, lässt sich definitiv einen Mittelwert bestimmen der bei etwa 350 kcal liegt.

Doch die Unterschiede entstehen, weil jeder Bäcker seine Faschingskrapfen unterschiedlich definiert.

Bei dem einen Bäcker muss mehr Fett vorhanden sein, bei dem anderen eher weniger. Wichtig ist auch die Herstellung der Faschingskrapfen, ob in der Fritteuse oder im Backofen.

Eines steht jedoch fest: durch den hohen Fettanteil der Krapfen, enthalten diese auch entsprechend viele Kalorien.

Bäckerei Backwerk Nährwerte bei 100g Nährwerte bei 1 Stück (ca.80g)
Kalorien 347 kcal 278 kcal
Energie 1.457 kj 1.166 kj
Fett 14 g 11,2 g
davon gesättigte Fettsäuren 5,4 g 4,3 g
Kohlenhydrate 47 g 38 g
davon Zucker 14,8 g 11,9 g
Eiweiß 7,3 g 5,8 g
Salz 0,8 g 0,6 g

 

Bäcker Feihl Nährwerte bei 100g Nährwerte bei 1 Stück (ca.80g)
Kalorien 324 kcal 259 kcal
Energie 1.356 kj 1.084 g
Fett 8,9 g 7,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 3,9 g 3,1 g
Kohlenhydrate 50 g 40 g
davon Zucker 8,7 g 7 g
Eiweiß 10 g 8 g
Salz 1,1 g 0,9 g

 

Bäckerei Der Beck Nährwerte bei 100g Nährwerte bei 1 Stück (ca.80g)
Kalorien 372 kcal 298 kcal
Energie 1.555 kj 1.244 kj
Fett 15,6 g 12,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 4,7 g 3,8 g
Kohlenhydrate 50,2 g 40,2 g
davon Zucker 23,7 g 19 g
Eiweiß 6 g 4,8 g
Salz 0,7 g 0,56 g

 

Bäckerei Backfactory Nährwerte bei 100g Nährwerte bei 1 Stück (ca.80g)
Kalorien 346 kcal 277 kcal
Energie 1.450 kj 1.160 kj
Fett 16 g 12,8 g
davon gesättigte Fettsäuren 6 g 4,8 g
Kohlenhydrate 43 g 34,4 g
davon Zucker 12 g 9,6 g
Eiweiß 6,8 g 5,44 g
Salz 0,95 g 0,76 g

 

Faschingskrapfen oder Berliner?

In ganz Deutschland gibt es verschiedene Bezeichnungen für das süße und leckere Gebäck.

Im Allgemeinen ist es ein rundliches Gebäck aus Fett, welches mit Zucker überzogen und mit Marmelade gefüllt ist. Dementsprechend enthält ein Faschingskrapfen auch einiges an Kalorien.

In Bayern und Österreich wird es als leckerer Krapfen, in Hessen als Kräppel und im restlichen Gebiet von Deutschland als Berliner bezeichnet.

Lustigerweise werden die Krapfen in Berlin nicht als Berliner, sondern als Pfannkuchen bezeichnet.

Jedoch sollte den meisten Deutschen wahrscheinlich das Gebäck als Berliner bekannt sein. Diese sind auch üblicherweise über das ganze Jahr beim Bäcker zu kaufen.

Wie kam es zu den Faschingskrapfen?

Früher wurden nach der kalten Jahreszeit, die Karpfen sehr gerne von den Bauersfrauen gebacken. Dies ist auf eine sehr lange Tradition zurückzuführen, welche bis heute noch andauert.

Der Hintergrund war, dass die Menschen durch das fettige Faschingskrapfen und der Menge an Kalorien wieder zu ihren Kräften finden sollten. Außerdem waren die leckeren Faschingskrapfen noch ein edler Genuss, bevor es dann in die Fastenzeit ging.

Nachdem man die Faschingskrapfen gebacken hat, füllte man diese meist noch mit einer Füllung. In diesem Fall ist die Marillenmarmelade üblich.

Mittlerweile werden die flaumigen Faschingskrapfen in verschiedensten Varianten angeboten.

Die Füllung enthält entweder traditionell Marillenmarmelade oder auch eine Schokoladen-, Vanillen- oder Kaffeecreme. Auch die Marmelade kann bei den Faschingskrapfen variieren.

Passend zum Thema:

Friteuse reinigen: Praktische und hilfreiche Tipps

Quellen:

Bildnachweis: ©Unsplash/Leon Ephraïm

Jetzt Artikel bewerten!

0 / 5. Bewertungen: 0

Die Gastrohttps://die-gastro.de
Auch nur Gastro im Kopf? Dann hast du das perfekte Online-Magazin gefunden! Die-Gastro.de schreibt rund um das Thema Gastronomie. Du möchtest gut für die Ausbildung vorbereitet sein, willst unbedingt eine Firma gründen oder weißt nicht ob du rechtlich abgesichert bist? Dann lies dich durch und werde der nächste Top-Gastronom!

*Hierbei handelt es ich um einen Affiliate Link. Bei Kauf dieses Produktes erhalten wir eine Provision, mit der Sie uns unterstützen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Weitere Artikel zu Fachwissen

Warenannahme: Einfach erklärt & kostenlose Checkliste

Stellen Sie sich vor, dass Sie mit ihrem Koch eine Idee für ein Abendessen entwickeln und sie vollends darauf brennen. Diesen Burger, der so...

Prüfung elektrischer Betriebsmittel und Anlagen in der Gastronomie

Oft wird im Betrieb die Prüfung elektrischer Betriebsmittel und Anlagen gerne mal vernachlässigt. Wenn dann doch einmal der Ernstfall eintritt, ist es meist schon...

Was ist eine Straußenwirtschaft?

Die Tradition der Straußenwirtschaft (auch Straußwirtschaft) führt wohl auf Karl den Großen zurück und ist deshalb schon mehr als 1.200 Jahre alt. Eine Legende...

Zusatzstoffe: Diese 14 Stoffe solltest du in der Gastronomie kennen

Es gibt kaum noch Produkte auf dem Markt, in denen keine Zusatzstoffe vorhanden sind. Aus diesem Grund sollte in jeder Speise- oder Getränkekarte die...

Porterhouse Steak richtig zubereiten, braten und grillen

Wie beim T-Bone-Steak auch zeichnet sich das Porterhouse Steak durch seinen T-förmigen Knochen aus, doch einen Unterschied hat das Steak dennoch. Wir verraten dir...

Passend zum Thema

Bestseller Nr. 3
Wie man mit Trinkgeld ein Vermögen aufbaut*
110 Seiten - 31.01.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)
6,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 27.02.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Produktratgeber

Die besten Kaffeebohnen für Vollautomaten im Test

Wer kann sich noch an seinen allerersten Schluck Kaffee erinnern? Kurz gesagt, jeder! Geschmeckt hat er auf jeden Fall nicht. Das gleiche passiert heutzutage...

LED Kerzen: Vergleich und Empfehlung 2019

Für romantische Abende sind Teelichter perfekt! Leider halt die Packung voller Teelichter in den meisten Fällen nicht lange. Zum Glück eignen sich hierfür die...

Fenstersauger Test 2019: Das ist der beste Fensterreiniger

Fenstersauger sind ein praktisches Must-have für zu Hause oder in der Arbeitswelt. Durch die innovative Technik bleibt dementsprechend kein Fenster mehr dreckig. Es spart...