Start Job Küche Garziehen: Schonende Zubereitung von Speisen

Garziehen: Schonende Zubereitung von Speisen

Autor

Datum

Kategorie

Was ist Garziehen?

Unter dem Garziehen versteht man das garen von Lebensmittel bei einer Hitze zwischen 75 und 95 Grad Celsius. Es wird aber auch Pochieren genannt. Hierbei ist zu beachten, dass das Wasser nicht kocht, sondern nur heiß ist. Das Pochieren zählt zu den schonendsten Gartechniken die es gibt.

Wie funktioniert es?

Das eigentliche Pochieren beginnt erst nach dem Ankochen, dass heißt das Wasser wird aufgekocht, die Lebensmittel in den hohen Topf gegeben und die Temperatur verringert.

Ablauf:

  1. Den hohen Kochtopf mit viel Wasser füllen.
  2. Das Wasser aufkochen.
  3. Lebensmittel in den Topf geben.
  4. Temperatur verringern, sodass sie zwischen 75 und 95 Grad Celsius liegt.

Wichtig: Der Siedepunkt ist erreicht, wenn das Wasser sprudelt.

Welche Lebensmittel kannst du garziehen?

Beim Garziehen geht es darum empfindliche, bindegewebsarme Lebensmittel zu nehmen, die ihre Form bzw. verlieren könnten. Darunter fallen:

  • Klöße
  • Knödel
  • Brühwürstchen
  • Nudeln
  • Eier

Was macht das Garziehen aus?

Das Garziehen kann man sehr gut mit dem Dünsten vergleichen. Es hat einen sehr niedrigen Nährstoffverlust, ist gut verdaulich und der Zeitaufwand ist nicht hoch.

Was benötige ich zum pochieren?

Es wird für das Garziehen lediglich ein großer Topf benötigt.

Gartechnik im Video

Video: EatSmarter

Quelle
stew png

Icons made by Smashicons from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY

Die Gastrohttps://die-gastro.de
Auch nur Gastro im Kopf? Dann hast du das perfekte Online-Magazin gefunden! Die-Gastro.de schreibt rund um das Thema Gastronomie. Du möchtest gut für die Ausbildung vorbereitet sein, willst unbedingt eine Firma gründen oder weißt nicht ob du rechtlich abgesichert bist? Dann lies dich durch und werde der nächste Top-Gastronom!

*Hierbei handelt es ich um einen Affiliate Link. Bei Kauf dieses Produktes erhalten wir eine Provision, mit der Sie uns unterstützen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Weitere Artikel zu Küche

Dünsten: Wie es geht, was Du braucht, wofür Du es brauchst!

Was ist Dünsten? Dünsten ist eine Garmethode, bei der die Lebensmittel in ihrem eigenen Saft oder unter Zugabe von etwas Flüssigkeit garen. Es ähnelt der...

Versalzene Suppe retten: So rettest du deine Suppe!

Ein verliebter Koch oder doch nur aus Versehen? Wir kennen es alle, dass eine Suppe das eine oder andere Mal versalzen ist. Wie aber...

Sous Chef: Definition, Berufsbild, Gehalt

In einem hochklassigen Gastronomie-Betrieb herrscht in der Regel eine strenge Rangordnung. Dies gilt auch für die Küche. In einem Hotel mit mehreren Küchen gibt...

Versalzene Soße retten: 3 hilfreiche Tipps zur Rettung!

Die Familie ist zu Besuch, man will seine Kochkünste beweisen und den Abend genießen. Doch dann fällt der Behälter mit dem Salz in die...

Fleisch einfrieren: Die wichtigsten Tipps!

Alle deine Freunde sind zusammengekommen, du hast gut eingekauft und der Grillabend kann starten. Mit Sicherheit bleibt am Ende des Tages noch etwas Fleisch...

Produktratgeber

Großküchentechnik: Das braucht man für die Gastronomie!

Sie sind dabei ein Restaurant zu eröffnen oder möchten das bestehende Restaurant umstrukturieren? Dann werden Sie sich wohl mit der Großküchentechnik und den Großküchengeräten...

Geschenk für Kaffeeliebhaber – Von Kaffee-Freaks empfohlen

Kaffee-Kenner? Nein. Kaffeeliebhaber! Weihnachten steht vor der Tür und man weiß mal wieder nicht was man schenken sollte. Das Problem ist: Meist weiß man...

Die besten Kaffeebohnen für Vollautomaten im Test

Wer kann sich noch an seinen allerersten Schluck Kaffee erinnern? Kurz gesagt, jeder! Geschmeckt hat er auf jeden Fall nicht. Das gleiche passiert heutzutage...