Start Ratgeber Hygiene Urinstein entfernen: 5 Hausmittel gegen schlechte Gerüche

Urinstein entfernen: 5 Hausmittel gegen schlechte Gerüche

Umgehen Sie schlechte Gerüche!

Autor

Datum

Kategorie

Bei der Reinigung einer Toilette weist sich der Urinstein meist am hartnäckigsten aus. Das liegt daran, dass der Urinstein in kurzer Zeit sehr hart wird. Sprich muss man die Toilette gründlich und oft genug reinigen. Doch um den Urinstein zu entfernen reichen einfache Hausmittel aus.

Darum sollten Sie Urinstein entfernen

Riecht es etwas unangenehm und bilden sich gelb-bräunliche Ablagerungen in der Toilette, so handelt es sich hierbei um Urinstein. Urinstein ist eine Reaktion die entsteht sobald kalkhaltiges Wasser und Urin in Berührung kommen. Sie sind eine Sammelstelle für Bakterien und verursachen einen üblen riechenden Geruch im Bad.

Je länger der Urinstein sich bilden kann, umso härter wird er und ist für die Reinigung sehr schwierig. Wie man dennoch den Urinstein entfernen kann, zeigen herkömmliche Hausmittel. Im allgemeinen meiden wir chemische Produkte um sowohl sich als Person vor physischen Schäden zu schützen, als auch um umweltfreundlich zu bleiben.

5 Hausmittel um Urinstein zu entfernen

Es muss nicht immer das teuerste Produkt sein, was anscheinend Ihre Toilette nach der Anwendung wie neu aussehen lässt. Es helfen viele Hausmittel die Sie definitiv in Ihrem Haushalt besitzen.

Zitronensäure

Die Säure greift den Urinstein an und löst ihn auf. Danach muss man nur noch mit der Klobürste über die betroffenen Stellen schrubben und die Toilette ist wieder sauber. Zu beachten ist, dass nicht zu viel Zitronensäure hineingegeben wird. Eine halbe Tasse wird in diesem Fall reichen.

Natron/Backpulver + Essig

Essig wirkt sehr gut um Urinstein zu entfernen. Doch um die Wirkung zu intensivieren, kann man zusätzlich Natron oder Backpulver hinzugeben. Zunächst 4 EL Natron oder Backpulver in der Toilette verteilen und ca. 30 Min einwirken lassen. Im Anschluss etwas Essig hinzugegeben und nochmal ca. 30 Min einwirken lassen.

Essigessenz

An Stelle von Essig kann auch Essigessenz über die betroffenen Stellen verteilt werden. Hier kann, wie beim Essig auch, zusätzlich Backpulver dazugegeben werden. Doch durch den hohen Gehalt an Säure wird es auch ohne Backpulver gut funktionieren. Dementsprechend muss darauf geachtet werden, dass nicht zu viel Essigessenz in die Toilette gegeben wird. Auch hier wird eine halbe Tasse reichen.

Reinigungsstein

Mit dem Reinigungsstein kommt eine umweltfreundliche Lösung hinzu. Denn dieser ist von jeglichen Chemikalien befreit und besteht aus biologischen Inhalten. Unteranderem ist der Reinigungsstein auch für andere Oberflächen in der Küche oder am Auto nutzbar. Ist der Urinstein schon deutlich hart geworden, bietet sich der Reinigungsstein am besten an. Dafür mit dem Reinigungsstein über die betroffenen Stellen schrubben und den Urinstein abkratzen. Man macht es sich leichter, indem man den Reinigungsstein oder den Urinstein befeuchtet.

Cola+ Backpulver

Auch um den Urinstein zu entfernen bietet sich eine Flasche Cola an. Den Inhalt in die Toilette verteilen und einwirken lassen. Durch den Phosphorgehalt in der Cola wird der Urinstein angegriffen und eingeweicht. Hier besteht auch die Möglichkeit Backpulver hinzuzugeben, um eine noch intensivere Wirkung zu erreichen. Daraufhin sollte der Beseitigung des Urins nichts mehr im Wege stehen.

Tipp: Möchte man eine effektivere Wirkung erzielen, kann man die Hausmittel über Nacht in die Toilette geben und so die Einwirkungszeit erhöhen.

Urinstein unter dem Toilettenrand entfernen

Der Toilettenrand ist nur schwer sauber zu bekommen, da die Stellen nicht einfach zu erreichen sind. Dennoch dürfen diese Stellen nicht vernachlässigt werden. Ansonsten war die bisherige Toilettenreinigung nur wenig erfolgreich. Um die Stellen trotzdem gut zu erreichen, empfehlen wir eine alte Zahnbürste und Toilettenpapier einzusetzen.

Dazu den Inhalt der Hausmittel in eine Schüssel geben und sie anschließend mit Toilettenpapier tränken. Dann kann man das getränkte Toilettenpapier an die betroffenen Stellen kleben werden um einzuwirken. Alternativ kann man mit einer alten Zahnbürste den Urinstein entfernt .

Dazu die alte Zahnbürste in die Schüssel mit den Hausmittel tunken und darauf los putzen. Möchte man eine optimale Wirkung erzielen, können beide Methoden kombiniert werden.

Video: Life Hacks – Tipps & Tricks

Das könnte Sie auch interessieren:

Toilette reinigen: 6 erfolgreiche Hausmittel für die Kloschüssel

Toilette verstopft: 5 Methoden die deine Verstopfung lösen

Abfluss verstopft: 7 nützliche Tricks die helfen

Quellen und interessante Links

  • https://www.cleanipedia.com/gb/bathroom-cleaning/how-to-clean-a-dirty-toilet-fast.html
  • https://www.wikihow.com/Clean-a-Stained-Toilet-Bowl
  • https://www.frag-mutti.de/thema/urinstein+entfernen

Bildnachweis:

©Unsplash/Gabor Monori

Jetzt Artikel bewerten!

Die Gastrohttps://die-gastro.de
Auch nur Gastro im Kopf? Dann hast du das perfekte Online-Magazin gefunden! Die-Gastro.de schreibt rund um das Thema Gastronomie. Du möchtest gut für die Ausbildung vorbereitet sein, willst unbedingt eine Firma gründen oder weißt nicht ob du rechtlich abgesichert bist? Dann lies dich durch und werde der nächste Top-Gastronom!

*Hierbei handelt es ich um einen Affiliate Link. Bei Kauf dieses Produktes erhalten wir eine Provision, mit der Sie uns unterstützen.

Weitere Artikel zu Hygiene

Kaminscheibe reinigen: Ruß mit Hausmittel entfernen

Die kalte Jahreszeit steht wieder vor der Tür und Sie freuen sich schon darauf den Kaminofen anzuwerfen? Doch das Kaminfenster ist Pechschwarz? Dann handelt...

Backblech reinigen: 9 Hausmittel die jeder hat

Ein Backblech reinigen zu müssen gehört wohl zu den am nervigsten Aktivitäten im Haushalt. Die Kruste der letzten Pizza hat sich im Backblech verfangen...

Backofen reinigen: Haushaltsmittel vs Backofenreiniger

Die Pizza ist im Ofen und man will nachschauen ob sie fertig ist. Doch leider blickt man nicht mehr durch die Scheibe hindurch. Meist...

Weiße Schuhe reinigen: 7 Tipps für deine Sneaker

Jeder hat mindestens ein Paar weiße Sneaker in seinem Schuhschrank! Doch diese werden ziemlich schnell schmutzig. Gerade wenn man weiße Schuhe auf der Arbeit...

Mikrowelle reinigen: 4 Hausmittel für Sauberkeit von Innen und Außen

Oft kommt es vor, dass man die Zeit überschätzt und das Fertiggericht zu lange in der Mikrowelle lässt. Nicht nur übergeschwappte Tomatensoße bleibt aus...

Produktratgeber

LED Kerzen: Vergleich und Empfehlung 2019

Für romantische Abende sind Teelichter perfekt! Leider halt die Packung voller Teelichter in den meisten Fällen nicht lange. Zum Glück eignen sich hierfür die...

Fenstersauger Test 2019: Das ist der beste Fensterreiniger

Fenstersauger sind ein praktisches Must-have für zu Hause oder in der Arbeitswelt. Durch die innovative Technik bleibt dementsprechend kein Fenster mehr dreckig. Es spart...

Stabmixer Test 2019: 5 Stabmixer im Vergleich

Stabmixer sind unteranderem die beliebtesten Küchengeräte in den eigenen vier Wänden. Dadurch steigen natürlich auch die Angebote am Markt und der Kampf um den...