Richtige Bestuhlung im Bankett: So geht’s richtig!

Die Gastrohttps://www.die-gastro.de
Auch nur Gastro im Kopf? Dann hast du das perfekte Online-Magazin gefunden! Die-Gastro.de schreibt rund um das Thema Gastronomie. Du möchtest gut für die Ausbildung vorbereitet sein, willst unbedingt eine Firma gründen oder weißt nicht ob du rechtlich abgesichert bist? Dann lies dich durch und werde der nächste Top-Gastronom!





Die richtige Bestuhlung heißt nicht nur ein Tisch mit Stühle, sondern eine große Anzahl an Bestuhlungsarten. Nicht nur das leckere Essen und die köstlichen Drinks machen die Veranstaltung im Bankett aus, sondern auch die richtige Bestuhlungsformen.

Richtige Bestuhlung im Bankett – Bestuhlungsarten

Die Bestuhlungsarten unterteilen sich in zwei Bereiche: Die Tafelform und die Bestuhlungsform. Es ist nicht üblich, dass man für die richtige Bestuhlung unbedingt ein Tisch braucht. In dem Fall redet man von Bestuhlungformen. Im Gegensatz dazu gibt es natürlich die richtige Bestuhlung auch mit Tischen, welche auch Tafelformen genannt werden.

Tafelformen

Runder Tisch

richtige bestuhlung

Die am häufigsten genutzte Bestuhlungsart ist der runde Tisch. An den Tisch passen je nach Größe des Tisches 6-12 Leute, was das Servieren das Servieren von Getränken oder Speisen super einfach macht.

Blumen-Form

richtige bestuhlung

Die Blumen-Form ist eine Zusammensetzung aus mehreren runden Tischen. Für große Gruppen zwischen 60-80 Personen, die meist gewählteste Bestuhlung des Banketts. Man sollte aufpassen, dass die Tische nicht zu nah beieinander liegen, damit sowohl Gäste als auch Personal genügend Platz haben.

E-Tafel

richtige bestuhlung

Ein klassischer Fall für Tagungen und große Gruppen. Die Tische werden in vorm eines E’s gestellt. Die E-Tafel eignet sich gut für kleine Firmentagungen, da der Platz für etwa 15-20 Leute.

Kamm-Form

richtige bestuhlung

Die Kamm-Form ist etwas größer als die E-Form, denn hier werden weitere Tische an das „E“ geschoben. Sie eignet sich gut für Firmenfeiern oder Familienfeiern. Für diese Bestuhlung reicht der Platz für etwa 90 Leute.

Lange Tafel

richtige bestuhlung

Ganz klassisch wäre für Tagungen die lange Tafel. Hier können sich jeweils 4-5 Personen gegenübersitzen.

T-Form

richtige bestuhlung

Die T-Form eignet sich für kleine und große Firmentagungen oder Events. Die Bestuhlung reicht für 15-30 Personen.

U-Form

richtige bestuhlung

Nicht nur in der Schule brauchbar, sondern auch im Bankett. Die Tische werden zu einem U geformt, meistens mit Sicht auf eine Leinwand oder Podium. Der Platz reicht für 20-40 Personen.

Block-Form

richtige bestuhlung

Für mehr Platz für Schreibarbeiten eignet sich die Block-Form als die richtige Bestuhlung. Wenn Sie kleine Tagungen veranstalten, können hier mit etwa 10 Personen Platz nehmen.

Karreeform

richtige bestuhlung

Eine gute Variante für größere Firmentagungen, da die Gäste hier viel Platz zum Unterhalten oder Diskutieren haben. Die Bestuhlungsart reicht für 30-40 Personen, je nach größere der Tische.

Sterntafel

richtige bestuhlung

Für den Service eine angenehme Bestuhlungsform, da sehr viel Platz zwischen den Tischen ist. Für Firmenfeiern eine optimale Bestuhlungsform. Es können bis zu 80 Personen im Raum Platz nehmen.

Fischgrätenform

richtige bestuhlung

Geeignet ist diese Bestuhlung für große Events mit Sprechern oder Modeschauen. Der Platz ist für etwa 80 Personen aus.

Bestuhlung Parlamentarisch – gerade

richtige bestuhlung

Bekannt aus der Schule oder aus der Universität, dennoch bei Tagungen, Schulungen oder Konferenzen die bekannteste Bestuhlungsform. Die Bestuhlung parlamentarisch zu halten wird auch von den meisten Gästen gewünscht, da der Redner einen guten Überblick des Raumes hat. Der Platz reicht je nach Raumgröße für bis zu 80 Personen.

Bestuhlung Parlamentarisch – schräg

richtige bestuhlung

Nicht viel anders, als die gerade parlamentarische Bestuhlungsform, nur das an jedem geraden Tisch ein schräger Tisch folgt.

Bestuhlungsformen

Theaterbestuhlung

richtige bestuhlung

Die Theaterbestuhlung wird auch Kinobestuhlung genannt, da sie aussieht wie ein Kinosaal. Der Saal wird so gestellt, dass alle Stühle auf das Podium zeigen. Je nach Saalgröße haben hier bis zu 80 Personen Platz.

Reihenbestuhlung

richtige bestuhlung

Nicht anders als die Kinobestuhlung, dennoch werden hier die Stühle der zweiten Reihe immer so versetzt, dass jeder einen Blick auf das Podium hat.

Stuhlkreis

richtige bestuhlung

Wird nicht häufig angefragt, aber gehört dennoch zu den Bestuhlungsformen. Der Stuhlkreis wird je nach Größe des Raumes ausgedehnt. Somit haben bis zu 20 Personen bei dieser Bestuhlungsart Platz.

War der Artikel hilfreich?

Jetzt bewerten!

Average rating
/ 5. Bewertungen:

ÄHNLICHE ARTIKEL