Start Ratgeber Fachwissen Pizzateig mit Trockenhefe selber machen: So geht es!

Pizzateig mit Trockenhefe selber machen: So geht es!

Autor

Datum

Kategorie

Neben dem frischen Hefe können Sie für die Zubereitung eines Pizzateiges auch Trockenhefe benutzen. In Kombination mit Volkornmehl ist die Pizza zusätzlich eine gesunde Zubereitung. Wie Sie das hinbekommen, erfahren Sie im folgenden Rezept. 

Gesunden Pizzateig zum selber machen

Gesunder und Kalorienarmer Pizzateig

Mit Trockenhefe und Vollkornmehl können Sie eine gesündere Pizza backen als bisher.

  • 400 g Vollkornmehl
  • 1 TL Zucker
  • 2 Würfel Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  1. Geben Sie den Trockenhefe und 1 TL Zucker in 300 ml lauwarmes Wasser und verrühren alles miteinander. Dann lassen Sie die Mischung für etwa 5 Minuten kurz stehen.

  2. Danach geben Sie die 4 EL Olivenöl und die Prise Salz dazu und verrühren wieder alles zusammen. Geben Sie dann nach und nach Mehl dazu und kneten die Mischung zum Teig zusammen.

  3. Anschließend kneten Sie den Teig auf einer bemehlten Fläche für etwa 5 Minuten weiter, bis eine glatte Oberfläche entsteht. Daraufhin lassen Sie den Teig bedeckt für 1 bis 2 Stunden gehen. Wie beim frischen Hefe, sollte sich das Volumen des Teiges ungefähr verdoppeln. Auch hier können Sie in der Zwischenzeit die Tomatensoße selber machen.

  4. Nach der Wartezeit kneten Sie den Teig nochmal kurz durch und rollen ihn auf der bemehlten Arbeitsfläche aus.

  5. Am Ende belegen Sie die Pizza mit den Lieblingszutaten und schieben die Pizza für ca. 20 Minuten in den 200 Grad heißen Backofen.

Warum Trockenhefe für den Pizzateig?

Zum einen ist die Verarbeitung von Trockenhefe unkomplizierter als bei frischem Hefe. Denn die frische Hefe braucht Nahrung in Form von Zucker und Sie müssen die Hefe bei warmen Temperatur stehen lassen.

Jedoch darf man die Hefe nicht bei Temperaturen über 45 Grad lagern. Ansonsten ist die Hefe unbrauchbar. Am besten lässt sich Hefe mit lauwarmes Wasser zubereiten.

Dadurch kann die Hefe sich gut gehen lassen. Dies ist wichtig damit sich das Volumen des Teiges verdoppeln kann.

Zum anderen lässt sich der Trockenhefe für den Pizzateig gut mit Vollkornmehl kombinieren. Dadurch bekommen Sie einen gesunden und kalorienarmen Pizzateig. Somit können Sie die Pizza ohne irgendwelchen Hintergedanken verspeisen.

Weitere Artikel:

Quellen und weitere Links:

  • https://www.springlane.de/magazin/rezeptideen/vollkorn-pizzateig/

Bildnachweis: ©Unsplash/Anni Spratt

*Hierbei handelt es ich um einen Affiliate Link. Bei Kauf dieses Produktes erhalten wir eine Provision, mit der Sie uns unterstützen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Weitere Artikel zu Fachwissen

Weiches Wasser: Was ist das und wie erkenne ich es?

In unserem letzten Artikel haben wir dir erklärt was hartes Wasser ist und was dies für Auswirkungen auf uns Menschen hat. Neben dem hartem...

Durchstarten nach der Krise: Was Kunden in der Gastronomie fordern werden

Leere Gaststuben und dunkle Küchen – die Gastronomie ist eine jener Sparten, die von der Coronakrise am stärksten betroffen ist. Schon seit einiger Zeit bleiben die...

Zusatzstoffe: Diese 14 Stoffe solltest du in der Gastronomie kennen

Es gibt kaum noch Produkte auf dem Markt, in denen keine Zusatzstoffe vorhanden sind. Aus diesem Grund sollte in jeder Speise- oder Getränkekarte die...

Hartes Wasser: Was ist das und wie erkenne ich es?

Wenn Wasser eine hohe Wasserhärte hat, bezeichnet man dies als hartes Wasser. Kennst du diese ekligen Kalkflecken am Spülbecken? Richtig, dass bedeutet das aus...

Rumpsteak zubereiten: So wird das Rindersteak perfekt!

Eine ganz besondere Art des Rindersteaks ist das Rumpsteak. Es zeichnet sich in seiner zarten Form des Fleisches aus. Genau deshalb serviert man es...

Passend zum Thema

Produktratgeber

Milchaufschäumer Test 2022: Das ist der beste Aufschäumer

Es gibt wohl nichts besseres, als sich nach dem aufstehen einen schönen Kaffee mit perfekten Milchschaum zu machen. Für guten Milchschaum ist ein guter...

Geschenk für Kaffeeliebhaber – Von Kaffee-Freaks empfohlen

Kaffee-Kenner? Nein. Kaffeeliebhaber! Weihnachten steht vor der Tür und man weiß mal wieder nicht was man schenken sollte. Das Problem ist: Meist weiß man...

Großküchentechnik: Das braucht man für die Gastronomie!

Sie sind dabei ein Restaurant zu eröffnen oder möchten das bestehende Restaurant umstrukturieren? Dann werden Sie sich wohl mit der Großküchentechnik und den Großküchengeräten...