Start Ratgeber Hygiene Kaffeevollautomat reinigen: Schritt-für-Schritt Anleitung

Kaffeevollautomat reinigen: Schritt-für-Schritt Anleitung

So reinigen Sie den Kaffeevollautomaten richtig!

Autor

Datum

Kategorie

Die meisten Kaffeevollautomaten liefern in kürzester Zeit einen immer gleichbleibendes Kaffeeerlebnis. Die meisten Baristas verfluchen die Geräte, doch als beschäftigter Mensch kann man nicht immer auf die Koffeindosis warten. Damit das Erlebnis gesund und gleichbleibend ist, zeigen wir dir wie man den Kaffeevollautomat reinigen kann.

Kaffeevollautomat reinigen – so geht’s

Einen Kaffeevollautomaten, wie den De’Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B*, reinigen ist eine deutlich kompliziertere Angelegenheit, denn jedes Bauteil muss einzeln gereinigt werden.

Das größte Problem ist die Schimmelbildung. Da man selten in die Kaffeemaschine hineinschaut, findet man ihn meist erst wenn er richtig gewachsen ist.

Wichtig: Die Dosierung der meisten Schimmelpilze ist nicht gesundheitsgefährdend.

Wird der Schimmelpilz-Befall zu groß, werden auch die Schimmelpilze gesundheitsgefährdend.

Schimmelpilze, Erreger und Salmonellen etc. sind eigentlich nur für Menschen mit einem schwächeren Immunsystem gefährlich – also Kleinkinder und ältere Menschen.

Zusammenfassung

  1. Täglich: Tank, Tresterbehälter – leeren, ausspülen und trocknen.
  2. Wöchentlich: Brühgruppe mit etwas Spülmittel und fließendem Wasser reinigen.
  3. Nach der Nutzung: Milchaufschäumer reinigen.
  4. Nach einer Packung: Kaffeebohnenbehälter reinigen.

Kaffeevollautomat reinigen - ExplosionszeichnungWassertank

Einmal täglich muss der Tank ausgespült und ausgetrocknet werden.

Der Tank bietet mit seiner großen und feuchten Oberfläche direkt über der warmen Brühgruppe, den idealen Nährboden für Bakterien und Erreger.

Idealerweise macht man das am Abend. Den Wassertank abnehmen, ausspülen und abstellen.

Über Nacht wird der Tank dann trocken und damit sind alle wichtigen Punkte erfüllt.

Die Wasserqualität kann in jeder Region unterschiedlich sein und damit bei manchen Haushalten dazu führen, dass sich sehr schnell Kalk bildet.

Den Kalk sollte man mit einem Hausmitteln wie Zitronensäure, Natron oder Backpulver entfernen. Kalkablagerung sind ein Nährboden für Bakterien.

Tresterbehälter

Einmal täglich muss der Tresterbehälter geleert, ausgespült und ausgetrocknet werden.

Der Kaffeesatz, der nach einem Brühprozess in den Abfallbehälter des Kaffeevollautomaten landet, muss möglichst täglich gereinigt werden.

Den Kaffeesatz nutzt man zum Beispiel als Pflanzendünger oder zum Ameisen verwirren.

Brühgruppe

Wöchentlich reinigt man die Brühgruppe mit etwas Spülmittel und fließendem Wasser.

Die meisten neuen Automaten haben ein eingebautes Reinigungsprogramm, das die Brühgruppe reinigt. Meist funktioniert dies ohne einen zusätzlichen Reiniger.

Ist dies nicht der Fall reinigt man die Brühgruppe wöchentlich.

Der Geschmack ändert sich bei der Nutzung von aggressiven Reinigern, diese sollte man nicht nutzen.

Selten ist es der Fall das die gesamte Brühgruppe in die Spülmaschine darf – daher immer erst die Bedienungsanleitung lesen.

Reinigung nach der Nutzung

Manche Bauteile werden nicht so oft genutzt beziehungsweise verschmutzen nicht sehr schnell.

Der Milchaufschäumer und der Kaffeebohnenbehälter sind zwei Komponenten die nicht häufiger, aber deshalb intensiver gereinigt werden müssen.

Milchaufschäumer

Milchaufschäumer reinigt man immer mit etwas Wasser und Spülmittel nach der Nutzung.

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Milchaufschäumern und man muss sich unbedingt die Bedienungsanleitung zu ihnen durchlesen.

Ein paar allgemeine Tipps:

  • Nutzt nur Spülmittel und Wasser zur Reinigung.
  • Es hilft den Milchaufschäumer mit Wasser zu betreiben.
  • Manche Automaten haben ein integriertes Reinigungssystem für den Milchaufschäumer.

Kaffeebohnenbehälter

Den Kaffeebohnenbehälter reinigt man nach dem eine Packung Kaffeebohnen aufgebraucht ist.

Der Grund für die Rückstände im Behälter sind die Fette in den Kaffeebohnen.

Falls die Rückstände größer sind, nutzt man Kaffeefettlöser.

Kaffeevollautomaten entkalken

Essig-Essenz ist das ideale Hausmittel um Kaffeevollautomaten zu reinigen.

Zitronensäure nicht, denn sie wird beim Erhitzen zu einem zähflüssigen Schleim und verstopft dann die Poren der Brüheinheit.

Wichtig: Die Säure greift die Dichtungen an und macht diese spröde.

Also nachspülen, das heißt zwei, drei Kaffee direkt danach durchlaufen lassen.

Das muss man tun:

  1. Dir selbst eine Tasse Kaffee durchlaufen lassen.
  2. Ein Schnapsglas auf 200ml Wasser mischen.
  3. Den Wassertank füllen und dort einwirken lassen.
  4. Den Brühvorgang starten und die halbe Tasse durchlaufen lassen,
  5. Ist die halbe Tasse voll, den Vorgang abbrechen.
  6. Den Kaffee von Schritt eins genießen und 10 Minuten abschalten.
  7. Den Brühvorgang fortführen.
  8. Nachspülen nicht vergessen.

Kaffeevollautomaten reinigen Hausmittel & Tipps

Beim Kauf eines Kaffeevollautomaten bekommt ihr meist eine Reinigungstablette gleich mit dazu. Man weiß dann sofort welche man in Zukunft kaufen soll.

Das können wir als preisbewusste Kaffeegenießer ausnutzen, denn durch den Tab erfahren wir relativ einfach welches Entkalkungsmittel genutzt wird.

Daraus können wir schließen welche Ersatzprodukte wir zum Kaffeevollautomaten reinigen nutzen werden.

Man kann „NoName“ – Ware mit den gleichen Inhaltsstoffen kaufen oder auch das Reinigungsmittel zum Beispiel Essigsäure direkt einkaufen.

Dadurch kann man viel Geld sparen, denn im Vergleich schneiden die Reinigungstabs preislich schlecht gegenüber den der „NoName“-Ware ab und sehr schlecht gegenüber den Hausmitteln.

Quelle: marktcheck

Das könnte Sie auch interessieren:

Kaffeemaschine reinigen mit Haushaltsmitteln

Espresso Kaffeebohnen: Woher kommen sie und was ist der Unterschied?

Friteuse reinigen: Praktische und hilfreiche Tipps

Quellen und interessante Links

  • https://www.goodhousekeeping.com/home/cleaning/tips/a26565/cleaning-coffee-maker/
  • https://housewifehowtos.com/clean/how-to-clean-a-coffee-maker/
  • https://www.frag-mutti.de/thema/urinstein+entfernen

Jetzt Artikel bewerten!

Adrian Awadhttps://die-gastro.de
Nur Gastro im Kopf? Absolut. Gründung, Finanzen und Produktrecherche sind meine Lieblingsthemen.

*Hierbei handelt es ich um einen Affiliate Link. Bei Kauf dieses Produktes erhalten wir eine Provision, mit der Sie uns unterstützen.

Weitere Artikel zu Hygiene

Backblech reinigen: 9 Hausmittel die jeder hat

Ein Backblech reinigen zu müssen gehört wohl zu den am nervigsten Aktivitäten im Haushalt. Die Kruste der letzten Pizza hat sich im Backblech verfangen...

Urinstein entfernen: 5 Hausmittel gegen schlechte Gerüche

Bei der Reinigung einer Toilette weist sich der Urinstein meist am hartnäckigsten aus. Das liegt daran, dass der Urinstein in kurzer Zeit sehr hart...

HACCP: Defintion, Richtlinien und Konzeptumsetzung

HACCP ist als Gastronom ein Muss. Sauberkeit, also Hygiene, ist beim Umgang mit Lebensmitteln aller Art unverzichtbar. Das betrifft Mensch und Umgebung und war...

Toilette verstopft: 5 Methoden die deine Verstopfung lösen

Die Spülung wird bedient und plötzlich fällt einem auf, das Wasser läuft nicht richtig ab. Die Toilette ist verstopft. Was nun? Eine Verstopfung wird...

Fenster putzen ohne Streifen: So klappt es in jedem Haushalt

Das Putzen der Fenster ist oft eine mühsame Aufgabe. Man ist mehr als frustriert, wenn man das Fenster putzt und es nicht wirklich sauber...

Produktratgeber

LED Kerzen: Vergleich und Empfehlung 2019

Für romantische Abende sind Teelichter perfekt! Leider halt die Packung voller Teelichter in den meisten Fällen nicht lange. Zum Glück eignen sich hierfür die...

Fenstersauger Test 2019: Das ist der beste Fensterreiniger

Fenstersauger sind ein praktisches Must-have für zu Hause oder in der Arbeitswelt. Durch die innovative Technik bleibt dementsprechend kein Fenster mehr dreckig. Es spart...

Stabmixer Test 2019: 5 Stabmixer im Vergleich

Stabmixer sind unteranderem die beliebtesten Küchengeräte in den eigenen vier Wänden. Dadurch steigen natürlich auch die Angebote am Markt und der Kampf um den...