Start Ratgeber Fachwissen Gefrierschrank: Welche Temperatur ist ideal?

Gefrierschrank: Welche Temperatur ist ideal?

Autor

Datum

Kategorie

Schon seit vielen Jahrzehnten werden Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst und zubereitete Lebensmittel für eine längere Haltbarkeit eingefroren. Der Handel bietet zum Einfrieren im privaten und gewerblichen Bereich hochwertige Gefrierschränke an. Besonders im privaten Bereich kommen in den Haushalten oftmals praktische Kühl- und Gefrierkombinationen zum Einsatz. Welche Temperatur ist aber zum Einfrieren der verschiedenen Lebensmittel ideal?

Schon seit vielen Jahrzehnten beschäftigen sich Wissenschaftler mit den Gefriertemperaturen

In Deutschland und Europa galt viele Jahrzehnte eine Gefriertemperatur bei Lebensmitteln von -10 °C als sicher. Da sich Wissenschaftler viele Jahre mit den Temperaturen beim Einfrieren und der Reaktion der Lebensmittel darauf beschäftigten, wurde schnell klar, dass noch tiefere Temperaturen viele Vorteile bringen. Schon zum Ende der 1930er-Jahre hat der amerikanische Verband der Gemüseverarbeiter darauf plädiert, dass die Einhaltung von 0 °C Fahrenheit, also -17,8 °C als einzuhaltende Temperatur festzusetzen sei. Dies hatte damals eher den Grund, weil es sich um eine runde Zahl handelte. Erst viele Jahre später wurde die Temperatur aufgerundet und auf -18 °C festgelegt.

Die Mindesttemperatur von – 18 °C wurde in Deutschland im Jahr 1989 festgelegt

Schon im Jahr 1964 gab das internationale Kälteinstitut für tiefgefrorene Lebensmittel die Empfehlung heraus, dass die Temperatur bei Gefrierschränken für gefrorene Lebensmittel auf -18 °C festgelegt werden sollte. Nationale und internationale Gremien lenkten ein und sorgten im Laufe der Jahre dafür, dass diese Empfehlung in den Gesetzen der verschiedenen Länder verankert wurden. In Deutschland wurde 25 Jahre später, also im Jahr 1989 die Mindesttemperatur von -18 °C für die optimale Lagerung von tiefgefrorenen Lebensmitteln vorgeschrieben. Durch diese sehr tiefen Temperaturen wurde von Wissenschaftlern bestätigt, dass sich die Bildung von Mikroorganismen extrem verlangsamt. Bei Obst und Gemüse wird die Bildung von Mikroorganismen zum Beispiel um das zwei- oder dreifache langsamer.

Gefrierschränke sollten im Privatbereich immer nach dem tatsächlichen Bedarf gekauft werden

Damit die Temperaturen von mindestens -18 °C erreicht werden, benötigen Gefrierschränke und Kühl- und Gefrierkombinationen elektrische Energie. Für den Energieverbrauch sind immer die Größe und auch die Ausstattung entscheidend. Für große Familien, die viele verschiedene Lebensmittel einfrieren, rentiert sich oftmals eine große Gefriertruhe oder auch ein Gastronomie Gefrierschrank. Für Singles, die entweder frisch kochen oder nur wenig zum Einfrieren haben, sind Kühl- und Gefrierkombinationen ideal, die kleinere Gefrierfächer bieten. Der Gefrierschrank oder das kombinierte Gerät sollte immer nach dem tatsächlichen Bedarf gekauft werden. Schon 100 Liter mehr Volumen, können den Stromverbrauch des Haushaltsgeräts um 25 Prozent erhöhen.

Mit verschiedenen Maßnahmen kann beim Einfrieren von Lebensmitteln viel Energie gespart werden

Da die Temperatur stets auf -18 °C gehalten werden muss, zählt der Gefrierschrank zu den Haushaltsgeräten, welche ständig Strom verbrauchen. Zur Einsparung von Energie gibt es trotzdem verschiedene Möglichkeiten. So sollten nie warme Lebensmittel nach dem Kochen eingefroren werden. Der Kompressor arbeitet dann im Dauerbetrieb und durch den Dampf wird Eis im Innenraum erzeugt. Durch regelmäßiges Abtauen wird ebenfalls Energie gespart. Auch intakte und saubere Dichtungen, die richtig schließen, sind zur Senkung des Energieverbrauchs bei einem Gefrierschrank wichtig. Letztendlich sollte das Eisfach oder der Gefrierschrank immer nur kurz geöffnet werden, da der Austausch von kalter zu warmer Luft schnell vonstattengeht.

Weitere Artikel:

Die Gastrohttps://die-gastro.de
Auch nur Gastro im Kopf? Dann hast du das perfekte Online-Magazin gefunden! Die-Gastro.de schreibt rund um das Thema Gastronomie. Du möchtest gut für die Ausbildung vorbereitet sein, willst unbedingt eine Firma gründen oder weißt nicht ob du rechtlich abgesichert bist? Dann lies dich durch und werde der nächste Top-Gastronom!

*Hierbei handelt es ich um einen Affiliate Link. Bei Kauf dieses Produktes erhalten wir eine Provision, mit der Sie uns unterstützen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Weitere Artikel zu Küche

Kochen: Die wohl bekannteste Gartechnik die Du kennst!

Was ist Kochen? Den Begriff Kochen zu erklären, wäre zu einfach. Jeder Mensch weiß, was Kochen bedeutet. Doch in der Fachsprache bezeichnet man das Kochen...

Fleisch auftauen: 3 nützliche Methoden!

Du kommst nach der Arbeit nach Hause, hast den größten Hunger und Lust auf Fleisch? Dir fällt ein, du hättest noch welches in der...

Bedeutet Kochen ohne Kohlenhydrate gleich „No Carb“?

Kochen ohne Kohlenhydrate oder auch bezeichnet als Low Carb Diäten sind schon lange nichts Neues mehr. Bei diesen Diäten wird versucht die Kalorienzahl durch...

Garziehen: Schonende Zubereitung von Speisen

Was ist Garziehen? Unter dem Garziehen versteht man das garen von Lebensmittel bei einer Hitze zwischen 75 und 95 Grad Celsius. Es wird aber auch...

Sous Chef: Definition, Berufsbild, Gehalt

In einem hochklassigen Gastronomie-Betrieb herrscht in der Regel eine strenge Rangordnung. Dies gilt auch für die Küche. In einem Hotel mit mehreren Küchen gibt...

Produktratgeber

Milchaufschäumer Test 2022: Das ist der beste Aufschäumer

Es gibt wohl nichts besseres, als sich nach dem aufstehen einen schönen Kaffee mit perfekten Milchschaum zu machen. Für guten Milchschaum ist ein guter...

Geschenk für Kaffeeliebhaber – Von Kaffee-Freaks empfohlen

Kaffee-Kenner? Nein. Kaffeeliebhaber! Weihnachten steht vor der Tür und man weiß mal wieder nicht was man schenken sollte. Das Problem ist: Meist weiß man...

Großküchentechnik: Das braucht man für die Gastronomie!

Sie sind dabei ein Restaurant zu eröffnen oder möchten das bestehende Restaurant umstrukturieren? Dann werden Sie sich wohl mit der Großküchentechnik und den Großküchengeräten...