Start Marketing & Management Facebook Bewertung löschen: Geht das?

Facebook Bewertung löschen: Geht das?

Autor

Datum

Kategorie

Betriebe regen sich nicht unnötig über eine schlechte Bewertung auf Facebook auf. Zum Einen kann es sein, dass an diesem Tag alles schief lief, das Personal einen schlechten Tag hatte oder die Gäste ihre ehrliche Meinung persönlich gar nicht preisgeben wollen, weil sie zu schüchtern sind. Bin ich in der Lage eine Facebook Bewertung löschen lassen zu können oder ist mein Betrieb für immer gekennzeichnet?

Ist es möglich eine Facebook Bewertung löschen zu lassen?

Leider ist es nicht möglich die Facebook Bewertung löschen lassen zu können, es sei denn die Person verstößt gegen die Gemeinschaftsstandards. Diese Verstöße können ganz normal an Facebook gemeldeten werden, mit der Bedingung, dass es sich auch wirklich um einen Verstoß handelt.

Im Grunde genommen kann aber jeder Seitenbetreiber bei Facebook entscheiden ob er die Facebook Bewertungen zulässt oder nicht.

Um die Facebook Bewertungen auszuschalten müsst ihr folgendes tun:

  1. Ihr geht auf das Einstellungsmenü eurer Seite
  2. Klickt jetzt auf „Seite bearbeiten“
  3. Es sollten jetzt verschiedene Button erscheinen. Einer davon heißt „Bewertung“, welchen ihr in dem Fall auf „Aus“ stellt
  4. Nun müsst ihr die neue Einstellung nur noch speichern

Du solltest dich hier dennoch fragen, was das Ausschalten der Facebook Bewertungen für einen Mehrwert hat. Kein Gast könnte also nachvollziehen wie dein Restaurant ist. Ich glaube nicht, dass du unbedingt gute Facebook Bewertungen löschen lassen willst, denn diese präsentieren heutzutage deinen Betrieb und lassen Leute wissen, was du besser machst als bei anderen Betrieben.

Wann kann ich eine Facebook Bewertung löschen?

Wir haben schon gesagt, dass du Bewertungen bei Facebook löschen lassen kannst, indem der Nutzer gegen die Gemeinschaftsstandards verstoßen hat.

Diese sind unter anderem:

  • Glaubhafte Gewaltabsichten
  • Gefährliche Personen/Organisationen
  • Begünstigung
  • Belästigung
  • Mobbing
  • Verletzung der Privatsphäre
  • Hassreden
  • Spam
  • Falschdarstellung
  • Geistiges Eigentum

Sollte ich bei Facebook eine negative Bewertung kommentieren?

Eine negative Bewertung kommentieren bringt häufig nur Vorteile, da du dich mit den Gästen somit nochmals in Verbindung setzen kannst. Ob du nun die Bewertung öffentlich kommentierst oder privat, bleibt dir überlassen.

Beide Wege haben gute Seiten, denn wenn du es öffentlich machst sehen die Nutzer nicht nur den schlechten Kommentar sondern wissen auch, dass du dich trotz allem um den Ruf deines Betriebes kümmerst.

So könntest du eine negative Bewertung kommentieren:

Liebe/r (Name des Gasts), zunächst einmal herzlichen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, unser Restaurant/Bar/Café (Dein Betrieb) zu bewerten. Vielen Dank für dein Feedback. Wir wollen die Wünsche unserer Gäste stets gerecht werden. Da uns Kundenzufriedenheit sehr wichtig ist, versuchen wir deine Anregungen schnellstmöglich umzusetzen. Wir entschuldigen uns in aller Form dafür, dass du dich während deines Aufenthalts von uns nicht freundlich behandelt gefühlt hast. Gerne würden wir dich bald wieder als Gast begrüßen. Du bist jederzeit wieder herzlich willkommen.

Versuche dem Gast zu zeigen, dass dir seine negativen Erfahrungen in deinem Betrieb nicht egal sind. Am Besten gehst du konkret auf seine negative Bewertung ein!

Das Facebook Bewertungssystem hat sich geändert

Standardmäßig konnte man seine Facebook Bewertungen über Sterne abgeben und gegebenenfalls noch einen Kommentar hinterlassen. Daran hat sich zwar nichts geändert außer das Design, aber der Algorithmus der Facebook Bewertungen zeigt seit neustem nicht mehr die schlechten Bewertungen als Erstes, sondern lässt sie in einem verbesserten Maß erscheinen. Es ist nämlich auch bekannt geworden, dass viele negative Bewertung Fake sind, was nicht nur schlecht für Betriebe, sondern auch strafbar ist! Das liegt nun mal daran, dass jeder Mensch überall eine Bewertung abgeben kann, obwohl er nie in diesem Restaurant war.

Solltest du also eine 1 Stern Bewertung haben, wird diese zwischen guten Bewertungen erscheinen, damit sie kaum noch auffällt.

Sollte ich Facebook Bewertungen kaufen?

Da können wir nur sagen – Finger weg! Der Grund hierfür ist das Kommentieren der sogenannten Fake-Accounts. Schnell wird auffällig, dass es sich hierbei nicht um wirkliche Gäste Eures Betriebs handelt. Fake-Accounts schreiben meistens zwar eine 4 oder 5 Sterne Bewertungen, kommentieren dies aber nur mit „Gut“ oder „Lecker!“, haben aber nicht wirklich einen Mehrwert für Euch.

Der Algorithmus von Facebook merkt so etwas und kann Euch im Nachhinein mit Sperrung Eurer Facebook-Seite drohen oder sogar mit der Löschung. Versucht also erstmal das wirkliche Problem anzugehen. Ein schlechter Kommentar ist nicht gleich negativ, denn wir können aus einer negativen Bewertung auf Facebook auch lernen und dies anwenden. 

Facebook Bewertungen löschen im Video

Video: Rechtsanwaltskanzlei Rassi Warai

Das könnte dich auch interessieren:

SEO, SEM und warum es für die Gastronomie wichtig ist?

Social Marketing für die Gastronomie: So wichtig ist es wirklich!

Webseite in der Gastronomie: Kinderleicht deine Webseite erstellen

Jetzt Artikel bewerten!

Die Gastrohttps://die-gastro.de
Auch nur Gastro im Kopf? Dann hast du das perfekte Online-Magazin gefunden! Die-Gastro.de schreibt rund um das Thema Gastronomie. Du möchtest gut für die Ausbildung vorbereitet sein, willst unbedingt eine Firma gründen oder weißt nicht ob du rechtlich abgesichert bist? Dann lies dich durch und werde der nächste Top-Gastronom!

Weitere Artikel zu Marketing und Management

Controlling: Unterschiede und Kennzahlen im Controlling

Controlling in der Gastronomie ist nicht nur für Großbetriebe von Relevanz. Eine Statistik zeigt, dass 80 Prozent der gastronomischen Betriebe innerhalb von 5 Jahren...

Küchenzeiten: Deshalb solltest du es an dein Tür schreiben!

Oft beobachtet man, dass Gäste ins Restaurant kommen und fragen ob die Küche noch geöffnet hat. Nach der Verneinung der Servicekraft hat man in...

Suchmaschinenoptimierung: Mehr Besucher gleich mehr Gäste

Ob bei der Suchmaschine Google, bei Amazon oder wo auch immer: Das erklärte Ziel jeder Firma ist es, in den für den jeweiligen Bereich...

Termin absagen: Wie Sie diplomatisch bleiben

Wenn Sie einen Termin absagen wollen, dann gilt es einige Regeln zu beachten. Dabei ist es ganz gleich, ob es sich um ein geschäftliches-...

Facebook Bewertung löschen: Geht das?

Betriebe regen sich nicht unnötig über eine schlechte Bewertung auf Facebook auf. Zum Einen kann es sein, dass an diesem Tag alles schief lief,...

Produktratgeber

LED Kerzen: Vergleich und Empfehlung 2019

Für romantische Abende sind Teelichter perfekt! Leider halt die Packung voller Teelichter in den meisten Fällen nicht lange. Zum Glück eignen sich hierfür die...

Fenstersauger Test 2019: Das ist der beste Fensterreiniger

Fenstersauger sind ein praktisches Must-have für zu Hause oder in der Arbeitswelt. Durch die innovative Technik bleibt dementsprechend kein Fenster mehr dreckig. Es spart...

Stabmixer Test 2019: 5 Stabmixer im Vergleich

Stabmixer sind unteranderem die beliebtesten Küchengeräte in den eigenen vier Wänden. Dadurch steigen natürlich auch die Angebote am Markt und der Kampf um den...