Entschuldigung an die Berufsschule: So geht’s richtig!

Die Gastrohttps://www.die-gastro.de
Auch nur Gastro im Kopf? Dann hast du das perfekte Online-Magazin gefunden! Die-Gastro.de schreibt rund um das Thema Gastronomie. Du möchtest gut für die Ausbildung vorbereitet sein, willst unbedingt eine Firma gründen oder weißt nicht ob du rechtlich abgesichert bist? Dann lies dich durch und werde der nächste Top-Gastronom!





Es kann schon Mal vorkommen, dass man aufwacht und merkt, es geht einem nicht gut. Schnell muss die Entschuldigung an die Berufsschule her. Andererseits kann es zu Ausfällen im Betrieb kommen und in der Schulzeit muss eingesprungen werden. Wie aber entschuldige ich mich korrekt für diesen Tag und wer ist zuständig für meine Entschuldigung?

Entschuldigung an die Berufsschule im Krankheitsfall

Im besten Fall sollten direkt beide, also Berufsschule und Betrieb verständigt werden. Sollte man beim Betrieb anrufen und sich krankmelden, kann der Betrieb die Berufsschule kontaktieren. Anders kann der Betrieb, aber auch auffordern dies selbst zu tun. Wer sicher bei der Entschuldigung an die Berufsschule sicher sein möchte, sollte im optimalen Fall selbst anrufen.

Aber auch per E-Mail kann sich krankgemeldet werden. Natürlich sollte hierbei aber am besten das Attest in den Anhang mit rein oder nachgereicht werden. Seid Ihr kontaktscheu, haben wir euch hier eine Muster-Mail.

Muster E-Mail für Krankheitsfall

Wenn man sich dafür entscheidet sich per E-Mail krankzumelden, sollten immer der Betrieb und die zuständige Person deiner Berufsschule angeschrieben werden.

„Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit melde ich, (Dein Name), mich für den (Datum) krank. Selbstverständlich werde ich unverzüglich einen Arzt aufsuchen und Ihnen so schnell wie möglich mein Attest zukommen lassen. 

Mit freundlichen Grüßen

(Dein Name)“

Entschuldigung an die Berufsschule durch Ausfälle

Wie bereits gesagt, kann es in Betrieben vorkommen, dass große Veranstaltungen anstehen und Personal fällt. Leider ist es manchmal so, dass die Azubis dafür aufkommen müssen, auch wenn sie momentan in der Berufsschule sind. Der Betrieb ist dann verpflichtet, sich mit der Schule auseinanderzusetzen und muss somit den Kontakt aufnehmen.

Muster E-Mail für betriebliche Verpflichtung

Das Anliegen kann wie im Krankheitsfall auch per E-Mail an die zuständige Person geleitet werden.

„Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit teilen wir Ihnen mit, dass der/die Auszubildende (Name) am (Datum) auf Grund von dringenden betrieblichen Verpflichtungen nicht am Unterricht teilnehmen kann.

Das Fehlen des/der Auszubildenden bitten wir zu entschuldigen. Sollten Sie Rückfragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

(Name des Ausbilders)“

War der Artikel hilfreich?

Jetzt bewerten!

Average rating
/ 5. Bewertungen:

ÄHNLICHE ARTIKEL