Start Ratgeber Fachwissen Eine eigene Bar eröffnen: So klappt es!

Eine eigene Bar eröffnen: So klappt es!

Autor

Datum

Kategorie

Sie möchten eine eigene Bar eröffnen? Das brauchen Sie!  

Viele hegen vor allem in jungen Jahren den Traum, eine eigene Bar zu eröffnen. Und bei manchen bleibt er bestehen. Soll der Traum realisiert werden, bedarf es einer originellen Idee und detaillierten Planung. Damit die Bar gut läuft, muss sie sich von der Konkurrenz abheben und die Zielgruppe ansprechen. Soll es eine Sportbar im Arena-Look mit Kinoleinwand werden oder doch eine Shisha-Bar, welche die Eventlocation in Ihrer Region wird? Seien Sie kreativ und heben Sie sich ab! 

Planung und Finanzierung  

Bevor Sie Ihre Geschäftsidee in die Praxis umsetzen, steht Bürokratie auf dem Plan. Neben allen Genehmigungen, Auflagen und Voraussetzungen müssen Sie Ihr Unternehmenskonzept erstellen. Fragen Sie sich: Möchte ich ein eigenes, ausgefallenes Konzept aufbauen oder lieber von den vorhandenen Strukturen eines Unternehmens profitieren und ein Franchise gründen?   

Fakt ist, bereits vor dem Gang zu den Behörden und der Bank, sollten Sie ein tragfähiges Geschäftsmodell entwickeln und einen aussagekräftigen Business- und Finanzplan vorlegen können. Ist das erledigt, kann es geordnet und nach Plan an die Umsetzung gehen. 

Was in einer guten Bar nicht fehlen darf

Um auf dem Markt bestehen zu bleiben, gilt es, grundlegende Dinge zu beachten, wozu auch Soft Skills und führende Charaktereigenschaften von Ihnen selbst gehören. Für das erfolgreiche Führen einer Bar sollten Sie auch auf verlässliches Personal und die wesentlichen Bar-Utensilien achten. 

Gutes Personal  

Zuverlässige Mitarbeiter sind das A und O in jedem Unternehmen, so auch in der Gastro. Personalmangel führt in Bars zu Stress, zur Reduzierung der Bewirtungs-Qualität und damit zur Unzufriedenheit der Gäste. Suchen Sie sich Ihre Mitarbeiter sorgfältig aus – bestenfalls haben Sie die Arbeitseinstellung von ihnen bereits kennengelernt. 

Grundausstattung  

Ohne das passende Equipment für Ihre Bar geht nichts. Die Erstausstattung kann mit der Zeit erheblich erweitert werden, ist aber für die richtige Lagerung und Zubereitung der Drinks essenziell. Wenn Sie selbst kein Barkeeper sind, wissen Bartender welche Essentials hinter der Theke nicht fehlen dürfen. Eine detaillierte Checkliste lässt Sie außerdem den Überblick behalten. Zur Grundausstattung gehört unter anderem:  

  • der bekannte Shaker als Mixer und Entertaining-Element, 
  • ein großer Barkoffer, 
  • Messbecher, Sieb und Barlöffel, 
  • Barmesser und Kellnermesser, 
  • Flaschenöffner, 
  • Stößel, Saftpresse und Schneidebrett,  
  • Ausgießer und Sektflaschenverschlüsse. 

Auch Zutaten und Deko dürfen nicht vergessen werden, z. B. Säfte, Gewürze, Früchte und Kräuter. Stimmen Sie Ihre Auswahl auf das individuelle Angebot an Cocktails & Co., die Sie auf der Getränkekarte anbieten, ab  

Neben alkoholischen Getränken sollten Sie auch zu jeder Zeit alkoholfreie Varianten führen. Tipp: Kleine Snacks an der Theke oder zum Bestellen kommen bei Gästen immer gut an, in welchem Maße bleibt Ihnen überlassen. 

Eis, Eiswürfel und mehr

Was wäre ein Drink ohne erfrischendes Eis? Eis gibt es – je nach Getränk – in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Eiskübel, Eiszange, Eisschaufel, Eismühle oder Ice-Crusher, Eispickel und der Sektkühler sind hier ein Must-buy. Mit einer Gastro Slush Eis Maschine bieten Sie Ihren Kunden zusätzlich noch mehr als nur Eis. Wie sehr würden sich Ihre Gäste über einen Slush an einem warmen Sommerabend freuen?  

Trend: Shisha-Bar

Haben Sie sich noch nicht für eine Bar-Variante entschieden, seien Sie offen und erkundigen Sie sich über die Bedürfnisse der Zielgruppe Ihres Zielgebiets. Für das jüngere Publikum sind ShishaBars interessant und gewannen in den letzten Jahren an Beliebtheit. ShishaBars werden nicht mehr nur von Shisha-Rauchern besucht: durch das typisch-orientalische Ambiente sind sie ein fester Bestandteil des Bar-Depots. Mit einem ausgefeilten Konzept kann eine Shisha Bar der Erlebnis-Hotspot für Gäste werden.  

Was genau ist eine Shisha-Bar?

Eine ShishaBar ist einer Lounge ähnlich, nur ist die Shisha als Hauptaugenmerk auf der Mitte eines Tisches platziert und wird unter Freunden geteilt. Die Kohle glüht oben auf der Pfeife, dem Kopf des Gefäßes, aus Schläuchen zieht man den Rauch und pustet ihn dann wieder hinaus. Verschiedene Geschmäcker und die entspannte Lounge-Atmosphäre runden das Shisha-Erlebnis ab. 

Weitere Artikel:

Bildnachweis: ©Pexels

*Hierbei handelt es ich um einen Affiliate Link. Bei Kauf dieses Produktes erhalten wir eine Provision, mit der Sie uns unterstützen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Weitere Artikel zu Fachwissen

Was ist ein Voucher? Alle Infos über die Gutscheine

Wenn du eine Flugreise buchst oder einen Hotelaufenthalt, dann bekommst du natürlich nicht das ganze Flugzeug oder Hotel in die Tüte gepackt, sondern nur...

Das neue Superfood: Hanf-Öl

Der Markt für Hanfprodukte wächst auch in Deutschland seit einiger Zeit unaufhaltsam. Zu den beliebtesten Produkten zählen hierbei mit Sicherheit Hanfsamen sowie das Hanf-Öl,...

Rib-Eye-Steak richtig zubereiten, braten und grillen

Dieses Rindersteak zeichnet sich besonders durch ein Element, welches der Name schon verraten mag, aus. Wir zeigen welches Element das ist. Wo der Unterschied...

Durchstarten nach der Krise: Was Kunden in der Gastronomie fordern werden

Leere Gaststuben und dunkle Küchen – die Gastronomie ist eine jener Sparten, die von der Coronakrise am stärksten betroffen ist. Schon seit einiger Zeit bleiben die...

Wein selber machen: So wirst du zum Hobbywinzer!

Weinreben sind nicht nur ein gern gepflanzter Sichtschutz und eignen sich zur Begrünung von Gebäudewänden. Mit dem richtigen Standort und genügend Pflege kann ein...

Passend zum Thema

Bestseller Nr. 1
Service. Die Grundlagen*
Gutmayer, Wilhelm (Autor)
58,90 EUR
Bestseller Nr. 2
Restaurantfach Kompetent in Ausbildung und Beruf*
Michael Hummel (Autor)
34,95 EUR

Letzte Aktualisierung am 18.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API*

Produktratgeber

Großküchentechnik: Das braucht man für die Gastronomie!

Sie sind dabei ein Restaurant zu eröffnen oder möchten das bestehende Restaurant umstrukturieren? Dann werden Sie sich wohl mit der Großküchentechnik und den Großküchengeräten...

Geschenk für Kaffeeliebhaber – Von Kaffee-Freaks empfohlen

Kaffee-Kenner? Nein. Kaffeeliebhaber! Weihnachten steht vor der Tür und man weiß mal wieder nicht was man schenken sollte. Das Problem ist: Meist weiß man...

Die besten Kaffeebohnen für Vollautomaten im Test

Wer kann sich noch an seinen allerersten Schluck Kaffee erinnern? Kurz gesagt, jeder! Geschmeckt hat er auf jeden Fall nicht. Das gleiche passiert heutzutage...